Leichtathletik Gold und Landesqualifikation in Bärnbach geholt

Es klingt alles ein wenig komisch – ist aber so! Die Musik-NMS Eibiswald lebt den Schulsport und es wird alles unternommen, damit talentierte Sportlerinnen und Sportler ihre Chance auf Wettkämpfe und Medaillen bekommen.

Wie man bereits in vielen Artikeln erfahren konnte, fanden die Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften bereits Ende April in Deutschlandsberg statt. Genau zu diesem Zeitpunkt waren sechs der sieben Schülerinnen der starken C-Mädchenmannschaft in Wien auf Projektwoche. Absage – Fehlanzeige: „Aufgeben tuat ma an Brief!“, so das Sportlermotto in Eibiswald.

Teilnahme an Voitsberger Bezirksmeisterschaften

Ohne offiziellen Wettkampf, keine Landesmeisterschaft! Somit stand Organisation und Training am Tagesplan. Die Eibiswalder Mädels durften in den Nachbarbezirk Voitsberg ausweichen, um dort offiziell Punkte für die Landesqualifikation zu holen. Die Musik-NMS spricht hiermit ein herzliches „DANKE“ an Herrn Günter Schrapf aus, Organisator der Wettkämpfe im Bezirk Voitsberg. Er ermöglichte Gollien Laura, Koinegg Anna, Hartinger Eva, Schwaiger Anika, Lasnik Anna, Krois Anna-Lena und Schimpl Leonie den Einzug in das Landesfinale nach Graz. Laura Gollien holte sich auch (externes) Gold in der Einzelwertung!

Landesfinale

Als einzige „Neue Mittelschule“ gelang den Mädchen des Jahrganges „2003 und jünger“ der Einzug unter die acht besten Schulen der gesamten Steiermark. Die Konkurrenz setzte sich aus Bundesgymnasien, Bundesrealgymnasien und Privatschulen aus den Städten Hartberg, Weiz, Knittelfeld, Köflach und vor allem Graz zusammen. Man vergleiche an dieser Stelle das Schüler-Einzugsgebiet zu Eibiswald.

Nach einem konzentrierten Dreikampf, bestehend aus Weitsprung, Sprint und Schlagballwurf bzw. Kugelstoß und finaler 5 x 80m Laufstaffel, beendete man die Gruppenwertung am fünften Platz.

Vizelandesmeisterin Laura Gollien

Teamgeist, gegenseitige Wertschätzung sowie Unterstützung, Eigenmotivation, Disziplin und Verlässlichkeit waren die Erfolgspunkte der Eibiswalder Mädels. Ein großes „Danke“ an die Eltern für deren verlässliche Unterstützung. Detail am Rande: Sogar am Muttertag wurde trainiert!

Laura Gollien holte im Landesbewerb die Silbermedaille! Mit 8,76 Sekunden im Sprint, 43,3 m im Wurf und 4,57 m im Sprung sicherte sie sich den 2. Platz der Steiermark.

Eibiswalds Jungs können auch gewinnen

Unseres C-Jungs holten bei den offiziellen Bezirkswettkämpfen in der Rundstaffel mit 53 Sekunden den 1. Platz und somit Bezirks-Gold. Und Florian Schuster darf sich Leichtathletik-Vizemeister des Bezirkes nennen. Gratulation.

Neue Musikmittelschule Eibiswald

Zurück nach oben