Beim restlos ausverkauften Austropop-Konzert der 3.c Klasse am 4. Mai in der Musik-NMS Eibiswald blieben keine musikalischen Wünsche offen. Austropop ist eine Lebenseinstellung und ein wichtiger Teil der österreichischen Kulturszene, die weit über die Grenzen unseres Landes hinweg beliebt ist. 

So brachten die Schülerinnen und Schüler der 3.c Klasse der Musik- NMS Eibiswald mit ihrer Musiklehrerin Sabine Schwarzl und dem Musiklehrer Philipp Fink Lieder von den Interpreten STS, Georg Danzer E.A.V, Reinhard Fendrich, Hubert von Goisern aber auch Lieder der neuen Austropopgeneration wie die von  Wanda, Ina Regen, Pizzera und Jaus und Folkshilfe auf die Bühne. Die Zuschauer waren überwältigt von der Qualität der musikalischen Darbietungen und der Freunde der Kinder beim Musizieren. 

Neue Musikmittelschule Eibiswald

Zurück nach oben