Die Neue Mittelschule hat im Sinne des §2 des Schulorganisationsgesetzes an der Heranbildung der jungen Menschen mitzuwirken, nämlich beim Erwerb von Wissen, bei der Entwicklung von Kompetenzen und bei der Vermittlung von Werten.

Die Entwicklung der eigenen Begabungen, sich selbst in neuen Situationen immer wieder kennenzulernen und die Fähigkeit mit anderen zu kooperieren, wird durch Gruppenarbeiten im Unterricht gefördert.

Die 1.a und 1.m Klasse der Musik-NMS Eibiswald erweiterten durch diese Arbeitsform auch ihre Fachkompetenzen im Hören und Sprechen.

Die Bilder zeigen die Erarbeitung der Unit 5 (feelings) und der story (Sherlock Groans and the lost cat), die während der Projektwoche „Olympiade der Hauptgegenstände“ einstudiert wurde.

Neue Musikmittelschule Eibiswald

Zurück nach oben